Benefizfestival 2016

Am 27. Februar wird die Kirche St. Lukas in Querum so aussehen, wie sie noch nicht ausgesehen hat und womöglich nie wieder aussehen wird.
Und wir als Ev. Jugend wollen Kindern und Jugendlichen helfen, indem wir mit dem Erlös dieses Festivals Projekte der Diakonie im Braunschweiger Land unterstützen.
Gerade in der aktuellen Zeit wird Hilfe dringend benötigt. Aber was können wir tun?

>>Musik macht Freude! – Musik verbindet! – Musik bringt Gemeinschaft!<<

Fünf Bands – aus Braunschweig, Hamburg, Berlin und Köln.
Groove Experience, die Killerquallen, die Versenker, FischKlub und Nature in The City machen für den Guten Zweck Musik machen.
Außerdem werden in zwei Ausstellungen Informationen und Hintergründe zur aktuellen, politischen Flüchtlingssituation dargestellt.

An mehreren Ständen wird mit leckeren Snacks und Getränken für das leibliche Wohl gesorgt.
Das Benefizbändchen berechtigt am Tag der Veranstaltung zur kostenlosen Anreise ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und Abreise bis zum Betriebsschluss auf den Linien der Verkehrs-GmbH in Tarifzone 40.

Der Eintritt ist frei!

Sei dabei und hilf den Kindern und Jugendlichen, die Hilfe benötigen.
Jeder Cent zählt!
Wir freuen uns auf einen spannenden und fröhlichen Abend am Samstag, 27. Februar 2016, ab

16:30 Uhr in der Kirchengemeinde St. Lukas-Querum im Eichhahnweg 27.

Das Benefizfestival ist auch bei Facebook

Guckt auch mal hier vorbei! Die Ev. Jugend

 

G3_foerderbalken_VIELFALT